Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Dienstag, 26. September 2017

Projektvorschläge gesucht!

Von: Birgit Glatz-Stadler

Was soll auf dem 10.000 m² großen Areal nahe der Stierwiese entstehen? Voten Sie mit und seien Sie dabei, wenn ein neues Freizeitareal geschaffen wird!

 

Auch Brunn am Gebirge nascht vom großen Fördertopf für kommunale Investitionen mit, welcher vom Nationalrat im Mai beschlossen wurde. Genau bedeutet das, dass den Gemeinden vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018 knapp € 173 Mio. an Bundesfördermittel für zusätzliche Investitionen zur Verfügung stehen. Dem Aufteilungsschlüssel des Kommunalinvestitionsgesetzes zufolge, könnte unsere Gemeinde rund € 200.000,00 dieser Fördergelder beanspruchen.

 

„Gefördert wird ein breites Spektrum an kommunalen Einrichtungen, u. a. auch Freizeiteinrichtungen. Und nachdem bei uns schon lange der Wunsch nach einer neuen Freizeiteinrichtung besteht, haben sich die Mitglieder des Finanzwerwaltungsausschusses dafür ausgesprochen“, erläutert 1. Vbgm Matthias Müller. „Aufgrund der immer wieder vorgebrachten Wünsche haben wir uns mehrere Projekte überlegt. Eines oder mehrere werden im Rahmen einer Bürgerbeteiligung verwirklicht“, ergänzt er. Standort wird das 10.000 m² große Areal, welches westlich an die Stierwiese angrenzt (ehemalige Trabrennbahn) sein. Das Grundstück wurde von der Gemeinde für die Schaffung eines neuen Freizeitareals gepachtet.

 

Voten Sie mit!
Als erster Schritt wurde nun ein Fragebogen zusammengestellt, mit dessen Hilfe wir das beliebteste Freizeitobjekt der Brunnerinnen und Brunner eruieren. Die Beurteilung der Wichtigkeit erfolgt nach dem Schulnotensystem. 1 = sehr wichtig, 5 = eher unwichtig. Den Fragebogen können Sie uns ausgefüllt und eingescannt bis 31. Oktober 2017 entweder per E-Mail an gemeinde@brunnamgebirge.gv.at senden oder direkt ins SIB bringen bzw. in den Gemeindebriefkasten werfen.

Achtung, unser SIB und der Gemeindebriefkasten befinden sich ab 16. Oktober 2017 in den ehemaligen Räumlichkeiten der Bank Austria (Leopold Gattringer-Straße 2)!

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!


Weitere Links & Infos