Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Dienstag, 12. Dezember 2017

„Gesundes Brunn“ am Gebirge geht in die zweite Runde!

Von: Birgit Glatz-Stadler

Bgm Dr. Andreas Linhart bedankt sich bei v.l.n.r. GRin Claudia Greger-Eymann und Dr. Susanne Krickl für ihr Engagement.

Am 15. November 2017 haben Dr. Susanne Krickl und GRin Claudia Greger-Eymann die Plakette für die Jahre 2018 bis 2020 bekommen. Diese Auszeichnung des Landes Niederösterreich bestätigt einerseits das bisherige Engagement, andererseits spornt es an, neue Aktivitäten zu planen.

Mit der Mitgliedschaft an der „Gesunden Gemeinde“ will die Marktgemeinde Brunn am Gebirge in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung neue Ideen und Möglichkeiten erarbeiten, sich gerne, unkompliziert und vor allem mit geringem Zeitaufwand um die eigene Gesundheit zu kümmern. „Diese Formel ist voll aufgegangen wie die zahlreich besuchten abwechslungsreichen Aktivtäten der letzten Jahre zeigten“, freut sich die Leiterin des Arbeitskreises Dr. Susanne Krickl. Seit kurzem steht ihr GRin Claudia Greger-Eymann zur Seite. „Unser Programm für das kommende Jahr wird gerade zusammengestellt“, ergänzt diese. Der erste Termin wurde bereits für 22. Jänner 2018 fixiert.

 

Ziel ist es, weiterhin die gesundheitliche Eigenverantwortung zu heben und zu fördern, nachhaltige Maßnahmen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention zu setzen, auf mehr Bewusstseinsbildung zu achten und Gesundheitsthemen neu zu kommunizieren.

 

Die am 15. November 2017 erhaltene zweite Plakette wurde beim Apfelbaum der „Gesunden Gemeinde“ am Franz Weiss-Platz angebracht. Sie steht für die Jahre 2018 bis 2020 als Ansporn und Lob gleichermaßen.






Weitere Links & Infos