Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Mittwoch, 10. Januar 2018

Landtagswahl 2018

Von: Birgit Glatz-Stadler

Am 28. Jänner 2018 werden die 56 Abgeordneten zum Niederösterreichischen Landtag gewählt. Nachstehend die wichtigsten Infos in Kürze:

 

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt sind alle Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft, die zum Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und mit Stichtag 17. November 2017 in NÖ einen ordentlichen Wohnsitz hatten.

 

Wo darf ich wählen?
Grundsätzlich müssen Sie Ihr Wahlrecht in jener NÖ Gemeinde ausüben, in der Sie in der Wählerevidenz eingetragen sind. Sind in dieser Gemeinde mehrere Wahlsprengel, so müssen Sie in Ihrem Wohnsitzwahlsprengel wählen. Brunn am Gebirge ist in vierzehn Wahlsprengel eingeteilt. Alle Informationen dazu sind in der Wählerverständigungskarte, die Sie per Post zugesandt bekommen.

 

Wann darf ich wählen?
Am Wahlsonntag, 28. Jänner 2018, in der Zeit von 7 bis 16 Uhr.

 

Was mache ich, wenn ich zu diesem Zeitpunkt verhindert bin?
Die Stimmabgabe ist auch mit einer Wahlkarte oder mittels Briefwahl möglich. Die Beantragung der Wahlkarte ist am einfachsten wie folgt möglich:

  • persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person am Gemeindeamt zu den Bürgerservice-Öffnungszeiten bis spätestens am 2. Tag vor dem Wahltag (Freitag, 26. Jänner 2018, 12 Uhr)
  • oder über www.wahlkartenantrag.at bis spätestens am 4. Tag vor dem Wahltag (Mittwoch, 24. Jänner 2018)

In allen Fällen ist der Nachweis der Identität erforderlich; dies geht am besten mit einem amtlichen Lichtbildausweis (z. B. Reisepass, Personalausweis).

 

Was kann ich mit der Wahlkarte noch machen?
Die Wahlkarte können Sie sofort nach Erhalt für die Briefwahl verwenden. Dazu müssen Sie den ausgefüllten Stimmzettel in die Wahlkarte geben und auf der Rückseite der Wahlkarte mit Ihrer Unterschrift bestätigen, dass Sie Ihre Stimme vor Wahlschluss abgegeben haben. Die ausgefüllte und unterschriebene Wahlkarte werfen Sie bitte in den nächsten Postkasten oder geben diese beim nächsten Postamt ab. Achten Sie bitte darauf, dass die Briefwahlkarte rechtzeitig bis 28. Jänner 2018, um 6:30 Uhr, bei der zuständigen Wahlbehörde einlangt oder bis Wahlschluss um 16 Uhr beim zuständigen Wahlsprengel abgegeben wird.



Weitere Links & Infos