Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Mittwoch, 15. März 2017

Preisanpassung im Altstoffsammelzentrum

Von: Birgit Glatz-Stadler

Am 1. April tritt die neue Verordnung für das Altstoffsammelzentrum in Kraft. Neben Tarifanpassungen gibt es künftig auch Mengenbeschränkungen für die Abgabe von Bauschutt.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24. Jänner 2017 eine neue Verordnung für die Abgabe von Materialien im Altstoffsammelzentrum beschlossen. Die wichtigsten Änderungen in Kürze:

 

Sperrmüll
Den Inhalt eines PKW-Kofferraumes (Kompaktklasse) können Sie sechs Mal kostenlos pro Jahr abgeben, danach sind die Preise je nach Größe des Fahrzeuges gestaffelt (vom 250-Liter-Kofferraum bis zum Transporter). Darüber hinaus werden pro begonnene 250 Liter € 6,-- verrechnet, eine Abgabe von Mengen über 5 m³ ist nicht möglich.

 

Bauschutt & Eternit
Auch hier sind sechs Abgaben á 50 Liter kostenlos. Danach werden pro angefangenes 50-Liter-Behältnis € 3,-- verrechnet. Eine Übernahme von Mengen über 3 m³ ist nicht möglich.

 

Autoreifen mit Felge kosten künftig pro Stück € 4,--, ohne Felge € 2,--.

 

Größendefinitionen
Unter § 2 wurden die verschiedenen Volumina von Fahrzeugen mit Beispielen der gängisten Automarken definiert.

 

Zur Verordnung


Weitere Links & Infos