Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Franz Anderle-Platz

Bauteil F – Umgestaltung Franz Anderle-Platz

Zahlen, Daten, Fakten
Baubeginn: Herbst 2016
Ende: August 2017
voraussichtliche Bruttobaukosten: ca. € 1,5 Mio.

 

Mit den Vorarbeiten zur Neugestaltung des Franz Anderle-Platzes wurde am 11. April 2016 begonnen. Eingeteilt in fünf Bauphasen erfolgten die Vor- und Einbauarbeiten für öffentliche Beleuchtung, Wasser, Kanal, Gas, Strom etc.

 

Nach der Verkehrsverhandlung am 10. Oktober 2016 wurden die Straßenbauarbeiten aufgenommen. Noch vor Jahreswechsel konnte der Gehsteig im Bereich zwischen Kirchengasse 3 und dem Heimathaus fertiggestellt werden. Nach der Winterpause im Februar 2017 wurden die Arbeiten wieder aufgenommen. Es folgten Straßensperren, Umleitungen und Einbahnregelungen, die sowohl von der Bevölkerung als auch den ansässigen Wirtschaftstreibenden mit großer Geduld ertragen wurden.

 

Der Platz zeigt sich seit Ende August in seinem neuen Design und auch der Donatusbrunnen plätscherte rechtzeitig zu den Eröffnungsfeierlichkeiten am 27. August 2017 auf seinem (fast) einstigen Standort wieder vor sich hin.

 

 

 

Fotos / Pläne

Plan Bauteil F
(© Podivin & Marginter ZT GmbH)

 

Plan Platzgestaltung Letztstand
(© idealice, Technisches Büro für Landschaftsarchitektur)

 

Bauphase 3
(© Büro TRAFFIX Verkehrsplanung GmbH)

Weitere Links & Infos