Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Themen

Brunn am Gebirge

Südlich der Großstadt liegt der einstige 24. Bezirk von Wien. Im Jahre 1954 wurde Brunn am Gebirge wieder eigenständige Marktgemeinde.

 

Einerseits herrscht hier geschäftiges Treiben durch die ca. 700 angesiedelten Firmen in den Industrie- und Handelszonen - andererseits finden Stressgeplagte die Möglichkeit der Ruhe und Erholung. Die Seele baumeln lassen kann man bei einem Spaziergang durch die herrlichen Weingärten, bei der Besichtigung der wunderschönen Jugendstilhäuser und Villen oder beim Besuch der Naherholungsgebiete wie z. B. Wällischhof, Lerchenhöhe oder Wienerbergerareal.

 

Für Sportbegeisterte stehen vom Golfplatz, Fitnesszentrum, einer multifunktionellen Sportanlage und Beachvolleyballplatz, Bademöglichkeiten im Naturteich bis hin zu familienfreundlichen Radwanderwegen über malerische Weingärten sowie Mountainbikestrecken zur Verfügung.

 

Da Brunn als ältestes Dorf Österreichs bereits vor ca. 8000 Jahren besiedelt war, kommen auch Kulturinteressierte nicht zu kurz und als Kontrast kann moderne Architektur bestaunt werden.

 

Cafes und Restaurants laden zum Verweilen ein und bei einem der zahlreichen Heurigenlokale kann man den Tag gemütlich ausklingen lassen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen über die Marktgemeinde Brunn am Gebirge.

Weitere Links & Infos