Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Tierkadaver

Tierkörpersammelstellen im Bezirk Mödling

Das Sammelstellenkonzept für die Tierkörpererfassung im Bezirk Mödling basiert auf sechs Tierkörpersammelstellen. Diese sind mit den öffentlichen Einrichtungen der Altstoffsammelzentren in Breitenfurt, Hinterbrühl, Kaltenleutgeben, Mödling, Perchtoldsdorf und Vösendorf gekoppelt.

 

Die jeweiligen Sammelstellen verfügen über einen gekühlten Behälter, welcher kostenfrei zu den angegebenen Betriebszeiten benützt werden kann. Dazu berechtigt sind Personen, die in NÖ einen Haushalt führen (in der Standort- oder Einzugsgemeinde), Jäger sowie Bedienstete oder Straßenmeistereien und Tierärzte, die im Dienste Dritter oder der Öffentlichkeit tätig sind.

 

In den Behälter dürfen ohne Verpackung
- tote Tiere, dazu zählen tote Haustiere und tote Nutztiere in Kleinstmengen
- tierische Abfälle aus Haushalten (in Kleinstmengen)
- tote Wildtierkörper, deren Beseitigung im öffentlichen Interesse besonders geboten ist
- Siedlungsabfälle tierischer Herkunft, z. B. ein verdorbener Kühltruheninhalt

 

Ungeachtet der Sammelstellen, dürfen in Niederösterreich nach wie vor tote Haustiere (Hunde, Katzen, Hasen, Meerschweinchen, etc.) ohne jegliche Gewichtsbeschränkung auf eigenem Grund und Boden begraben werden.

Erreichbarkeit / Öffnungszeiten

Plan des Bezirkes Mödling mit allen Sammelstellen

(PDF-Datei 1,9 MB)

 

 

Öffnungszeiten Sammelstellen

(PDF-Datei 12,3 KB)

Plan

Weitere Links & Infos